Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Kerbschnitt – eine (fast) vergessene Kunst

20.10.2022

Familienführung und Workshop für Familien und Kinder ab 12 Jahren im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens.

Person bei Holzbearbeitung

Das Logo des Museums für Ur- und Frühgeschichte Thüringens, eine mit Kerbschnitt verzierte Zangenfibel von einem Weimarer Friedhof der Völkerwanderungszeit, wurde zum Sinnbild Thüringer Handwerkskunst. Diese besondere Form der Kerbschnittverzierung erkennen Archäologen aus ganz Europa als ein rein Thüringer Fabrikat. Ursprung dieser besonderen Dekorationsweise ist aber eigentlich eine Technik aus der Holzbearbeitung. Entdecken Sie zusammen mit unserem Holzbildhauermeister, Lohengrin Baunack, eine uralte Handwerkstechnik.

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Für Kinder ab 12 Jahren


Termine: 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr


Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Humboldtstr. 11
99423 Weimar

Anmeldung
unter Tel.: 0361 / 57 322 3330 (Museumspädagogik) oder museum@tlda.thueringen.de.

Preise
Kinder: 2,50 €
Erwachsene: 3,50 €

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Museums für Ur- und Frühgeschichte Thüringens.

Besuchen Sie auch

Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

 

Weitere Informationen

Steinsburgmuseum

 

Weitere Informtionen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: